Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Abschlussfahrt der Klasse 10 nach München vom 08. bis 11. April 2024

11. 06. 2024

Tag 1

Endlich war es soweit, und wir trafen uns zu unserer Abschlussfahrt. Frau Furrer, unsere Klassenlehrerin, und Herr Hoffmann haben uns begleitet. Manche fuhren ab Schömberg mit dem Bus, andere kamen direkt nach Pforzheim zum Hauptbahnhof, wo wir uns dann alle trafen. Zuerst sind wir von Pforzheim nach Stuttgart gefahren, dort sind wir dann in unseren Zug nach München gestiegen. Von dem Münchener Hauptbahnhof sind wir dann ca. 15min zu unserem Hostel gelaufen. Im Hostel haben wir nur kurz unsere Sachen abgelegt und sind dann mit dem Zug in die Innenstadt gefahren. Dort haben wir dann die Stadt erkundet. Als allererstes waren wir in der Theatinerkirche, von dort aus sind wir dann zu der Feldherrnhalle gelaufen. Danach waren wir im englischen Garten. Anschließend sind wir in kleinen Gruppen allein weitergezogen. Spätestens um 23:00 Uhr waren alle wieder auf ihren Zimmern. Dort haben wir noch verschiedene Spiele gespielt und sind relativ schnell müde geworden.

Tag 2

Um 7:30 Uhr gab es Frühstück, denn bereits um 9:00 Uhr sind wir dann zusammen zum Bahnhof gelaufen. Zuerst fuhren wir ins Konzentrationslager Dachau, das etwas außerhalb von München liegt. Nach einem Film über die Gräuel der NS-Zeit sind wir in Kleingruppen durch das Gelände gelaufen. Die Stimmung war ernst und nachdenklich. Wir sind danach dann alle wieder in die Innenstadt gefahren, und die meisten sind essen gegangen. Um 16 Uhr haben wir uns wieder alle getroffen und hatten einen Stadtrundgang. Unsere Stadtführerin hat uns ca. zwei Stunden durch München geführt und uns neue Seiten von München gezeigt. Wegen dem schlechten Wetter mussten wir unsere Tour frühzeitig beenden. Abends saßen wir dann alle zusammen und haben uns unterhalten und Spiele gespielt.

Tag 3

Am Morgen nach dem Frühstück sind wir direkt in die Allianz-Arena gefahren. Dort hatten wir eine geführte Tour durch das Stadion. Wir durften uns alles anschauen und sogar durch den Spielertunnel laufen. Danach sind wir zu dem Deutschen Museum für Wissenschaft und Technik gefahren.  Wir haben viel gelernt und konnten auch einige Experimente machen. Als wir mit allen Punkten auf unserer Liste fertig waren, war es schon später Nachmittag, und wir mussten erstmal etwas essen. Auch an diesem Abend saßen wir alle wieder zusammen und haben so den Abend ausklingen lassen.

Tag 4

An unserem letzten Tag waren wir vormittags noch in der Münchener Innenstadt, am Marienplatz und in der Umgebung. Danach sind wir entspannt zu unserem Zug gelaufen und sind nach Hause gefahren. Im Zug haben wir unser Uno ausgepackt und uns so beschäftigt. In Pforzheim war unser Abschlussfahrt offiziell beendigt und jeder ist seinen Weg gegangen. 

Es war wirklich eine schöne Zeit, wir haben sie sehr genossen.

 

Von Ecem, Milla, Yara / Klasse 10

 

Fotoserien


Abschlussfahrt Kl.10 nach München (11. 06. 2024)